Unglaubliches DIY-Mittel gegen Mitesser auf der Nase

Unreine Haut! Leider müssen sich die meisten von uns irgendwann in ihrem Leben damit herum…

Unreine Haut! Leider müssen sich die meisten von uns irgendwann in ihrem Leben damit herum schlagen. Und leider beschränkt sich das bei den meisten auch nicht nur auf die Pubertät. Und obwohl die Drogerie und Supermarktregale mit angeblichen Heilmitteln gegen Akne überquellen, scheint nichts so richtig zu helfen. Vor allem Mitesser scheinen sich besonders hartnäckig in unserer Haut eingenistet zu haben.

Dabei gibt es ein einfaches und günstiges Mittel, mit denen du die unschönen schwarzen Punkte ein für allemal los wirst.

Das beste daran: Alles, was du dazu brauchst, hast du sicher schon zuhause bei dir im Regal zu stehen.

    • 1 neue, unbenutzte Zahnbürste
    • 1 TL Zahnpasta
    • 1 TL Backpulver
    • warmes Wasser
    • Und so gehts:In einer Schüssel Wasser, Zahnpasta und Backpulver  zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Dann das Gesicht waschen und mit einem sauberen Handtuch trocknen und die angerührte Paste großzügig auf die betroffenen Stellen streichen.

      Mit der Zahnbürste alles gründlich einmassieren und einige Minuten einwirken lassen. Die Reste mit einem Handtuch vorsichtig abnehmen. Deine Haut ist jetzt sehr empfindlich. Du solltest darum sehr behutsam vorgehen.

      Rückstände der Maske mit warmem Wasser abspülen. Du wirst sehen, wie rein und weich deine Haut darunter ist.